Egal, aber

Ich weiß ja nicht, was sich Ewald Lienen und Oke Göttlich (beide *28.11.) zum Geburtstag so gewünscht haben. Ein 0:4 gegen Nürnberg dürfte nicht unter den Wünschen gewesen sein. Während die Clubberer eiskalt zuschlagen, kicken die Jungs in Weiß und Braun zu umständlich – und damit zu ungefährlich. Also doch nicht aufstiegsreif? Das könnte angesichts der Fast-Abstiegssaion egal sein, aber…

Nach dem wirklich unterdurchschnittlichen Tag in München konnte und sollte die Lienen-Elf am Millerntor ein weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt/A*fstieg machen. Zumindest die wirklich maue Vorstellung gegen die Löwen galt es wettzumachen. Das Ergebnis ist ein klassisches „Naja, aber“. Das Ergebnis ist mit null eigenen und vier Gegentoren glasklar. Da hilft auch nicht viel Ballbesitz, viel Bemühen und viel Spiel in des Gegners Hälfte. Der Witz an der Geschichte: Tabellarisch hat es uns kaum geschadet. Auch nach Spieltag 16 bleiben wir Dritter, der Vorsprung zur Verfolger-Kette (u.a. Braunschweig, Sandhausen, Nürnberg, Fürth) wird insgesamt aber geringer.

IMG_4887

Eine „brutale“ Konstanz unserer Fast-Absteiger aus der Vorsaison war dieses Jahr nicht zu erwarten. Deshalb ist und bleibt diese Spielzeit (bisher) überdurchschnittlich gut. Die verbleibenden drei Spiele bis zur Winterpause werden zeigen, ob wir uns oben dran heften können oder uns eine entspannte (oder auch scheiß langweilige) Saison im Mittelfeld erwartet. Auf letztere Möglichkeit habe ich aus zwei Gründen keine Lust:

  1. Ein langsames, aber stetes Absacken hat auf die Stimmung bei Fans (die ohnehin während der 90 Minuten grausig ist. Was los bei euch?) und Team sicher keinen guten Einfluss. Spieler mit Perspektive oder Ambitionen schauen sich dann frühzeitig nach Alternativen um. Ein Weiterentwicklung des Teams unter Ewald wäre zumindest beinträchtigt.
  2. Es ist sicherlich nicht allzu oft so einfach, an den Aufstiegsplätzen dran zu bleiben. Keines der Team über uns, und erst recht keines darunter, ist übermäßig konstant. Leider gilt das, wie erwähnt, auch für uns. Dennoch: Der Relegationsaufstiegsplatz wird uns zumindest auf dem Bronzetablett serviert.

Weitere Berichte in Bild und Wort

Stefan Groenveld: Chrystal gegen Valium

USP: Bilder

Übersteiger: 16. Spieltag

Magischer FC: Vier Gegentore mehr, fünf Ringe weniger

Beebleblox: Straight outta Spitzengruppe

Ein Kommentar

  1. […] WAKE UP PEOPLE!! Magischer FC: Vier Gegentore mehr, fünf Ringe weniger Grenzenlos Sankt Pauli: Egal, aber beebleblox: Straight outta […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.